Mittwoch, 20. März 2019, 17:17 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren
 
 
 
 

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mountainbike.de - Das Online-Portal für Mountainbiker. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 9. Oktober 2003, 18:04

Ölwechsel

Hy...
hab mir endlich ma 2,5 Öl zugelegt, um meiner Suntour XC Pro NS endlich mal den letzten Schliff zu geben!
Aber leider hab ich keine Ahnung, wie man das Öl austauscht!
Hat jrmand irgendne Anleitung, wie man das macht?

THNX
Jepo
  • Zum Seitenanfang

2

Donnerstag, 9. Oktober 2003, 20:26

RE: Ölwechsel

...oder wie das bei anderen Gabeln so abläuft...
denke nicht das die Suntour so ne exotische Gabel ist....
wird sicher ähnlich fkt.

Jepo
  • Zum Seitenanfang

sterpahs

Voll Mitglied

Beiträge: 207

Wohnort: Hamburg/Schanze

Beruf: Programmierer

3

Freitag, 10. Oktober 2003, 01:08

RE: Ölwechsel

schau mal auf der: http://www.srsuntour-cycling.com/. Da findet man eine Beschreibung. Aber wie das wirklich läuft, wievie Öl rein muß, was man beachten muß, steht dort auch nicht.

Wenn du dort rumhantierst, denke daran, vorher den Druck aus der Gabel zu lassen, bzw. die Federvorspannung ganz rauszudrehen. Sonst wird die Tauchrohrkappe zum Geschoss.

Ansonsten hilft dir wohl leider nur probieren, wenn du keine andere Beschreibung findest.

Heiz es,
Björn
  • Zum Seitenanfang

4

Freitag, 10. Oktober 2003, 10:26

Danke, aber kann ich da irendwas ernsthaft kaputtmache, wenn zuviel Öl drin ist?
Wenn ich das auslaufende Öl mit einem Meßbecher auffange, kann ich doch eigentlich ablesen, wieviel ungefähr reinmuss!
Muss ich die Gabel komplett zerlegen und alles reinigen, oder reicht es aus, das alte öl soweit wie möglich rauszutun und dann das neue rein?

THNX
Jepo
  • Zum Seitenanfang

sterpahs

Voll Mitglied

Beiträge: 207

Wohnort: Hamburg/Schanze

Beruf: Programmierer

5

Freitag, 10. Oktober 2003, 11:13

Moin!

Also das mit dem Meßbecher geht relativ sicher in die hose :-(

Bei meiner Marzocci mache ich es so, daß ich den Stand vom obersten Ende des Tauchrohres bis zum Öl in mm messen. Das Problem ist bei der nämlich, daß die Stände unterschiedlich sind.

Tja, defekt geht sicher nichts. Aber da bin ich mir auch nicht sicher. Zuviel Öl läßt die Gabel nicht mehr Federn und zu wenig könnte sein, daß die Dämpfung ab nem gewissen Punkt Luft zieht. Wobei dann wieder die Frage auftritt, ob die Suntour einen offenen Dämpfer oder nen geschlossenen hat.

Sicher ist allerdings, daß die Mischung des Öles kein Problem darstellt. Mußt sie nicht sauber machen. Das vermischt sich. Wenn da nicht zuviel Öl drin ist, kommt es wirklich nicht drauf an.

Sorry, hab noch einmal gesucht, aber es gibt nirgendwo ne Beschreibung für deine Gabel :-(

Heiz es,
Björn
  • Zum Seitenanfang

 
ANZEIGE